Hotel Cavallestro | Events | Pferdepension

Neues Leben im traditionsreichen Ambiente

Wenn das alte Offizierscasino im Richthofen Circle Geschichten erzählen könnte – es hätte viel zu berichten! Erbaut wurde es zu Zeiten der Wehrmacht und für diese. Der Grundstein im Keller trägt noch die Einkerbung „AH 1936“. Und eine - bei Renovierungsarbeiten 2012/2013 - unter altem Putz gefundene Inschrift „Luftschutzraum für 23 Personen“ erinnert auch daran, womit man bereits rechnete. Nach Berichten von Altkitzingern wurden die Räumlichkeiten damals zu feierlichen Anlässen und für einen hotelähnlichen Betrieb durch die Wehrmachts-Offiziere und -Generäle genutzt.



Auch die Amerikaner führten bis zu ihrem Abzug im Jahre 2007 diese Tradition fort, im Erdgeschoss Feste zu feiern und im Obergeschoss die Nacht zu verbringen. Da das Raumangebot aber bald zu knapp war, wurde unter amerikanischer Federführung der Wintergarten angebaut, der Laubengang überdacht und im Keller entstand die Diskothek „Woodland Inn“. Diese war immer gut besucht. Allein der monatliche Bierverbrauch dort soll nach Überlieferungen 30 Hektoliter betragen haben!
Der Hotelbereich ist zu dieser Zeit überwiegend von in Kitzingen ankommenden bzw. die Stadt verlassenden Offizieren genutzt worden, quasi als Durchgangsstation vor bzw. nach Stationierungen. Dies erklärt auch die großzügigen Dimensionen der Räume. Hier verbrachten ganze amerikanische Familien bis zu zwei Wochen in einem Zimmer.
Besonders diese Großzügigkeit schätzen die heutigen Hotelgäste sehr. Und natürlich wurde die früher eher einfache Möblierung durch eine qualitativ hochwertige Einrichtung und Betten ersetzt.

Offizierscasino im Richthofen Circle

Bei der Sanierung war das Ziel, einerseits bewahrenswert Traditionelles weitestgehend zu erhalten, andererseits den künftigen Gästen auch den Komfort der Moderne zu bieten. Im ersten Stock wurden deshalb die Etagenduschen und -toiletten zurückgebaut, und jedes der jetzt vorhanden 9 Hotelzimmer erhielt ein eigenes und modernes Badezimmer.
Die Hotelzimmer wurden grundlegend saniert und mit Flachbildfernseher ausgestattet. Neben diesen sichtbaren Veränderungen wurde aber auch im oberen 6-stelligen Kosten-Bereich in Infrastruktur, Brandschutzmaßnahmen und die Heiztechnik des Gebäudes investiert.
Beides – Tradition und Moderne – nehmen die Gäste sehr gut an; die Nachfrage nach den Zimmern übersteigt das derzeitige Angebot. Deshalb steht bereits die Planung für den Ausbau des bislang nicht genutzten Dachgeschosses. Hier werden wir weitere 13 hochwertige Hotelzimmer einrichten. Ein Außenaufzug - verbunden mit einer Rampe - ermöglicht dann im ganzen Haus einen behindertengerechten Zugang.

Als wir den gesamten Komplex übernahmen, konnte man sich eine Hotelnutzung gut vorstellen. Der Standort ist optimal: einerseits unmittelbare Stadtnähe, andererseits mitten in der Natur und im Grün, aber dennoch nah an den Autobahnzubringern A3/A7, und auch von den umliegenden Orten bequem zu erreichen.
Wie aber sollte das Erdgeschoss mit über 800 qm wirtschaftlich in Nutzung gebracht werden? Allein ein Küchentrakt auf 200 qm Fläche, so groß, dass der Koch zur Orientierung einen Kompass benötigt!
Deshalb reifte der Gedanke von einer Event-Location, auch weil es solches und mit diesen Vorteilen in der Region noch nicht gab. Eine Location, die dem Gast alle Möglichkeiten bietet, wo er seine Kreativität und Vorstellungen eigenständig und nahezu unabhängig realisieren kann. Eine Location für jeden Anlass, jede Feier, jeden Event, wo man auch seinen eigenen Koch oder Caterer zur Verköstigung seiner Gäste mitbringen kann. Wo man die verschiedensten Räume seinen Vorstellungen entsprechend dekorieren und auch nutzen kann – von Bestuhlung über Tanzfl äche oder Kinoleinwand bis hin zu technischen und anderen Präsentationen… All dies und mehr kann organisiert werden und ist möglich!
Gestartet wurde dieses Projekt Mitte 2013 und es wurde Anhieb mit Begeisterung von den Kitzingern sowie Hochzeitsgesellschaften aus ganz Mainfranken angenommen, über 50 Veranstaltungen fanden bisher statt.

Offizierscasino im Richthofen Circle

Ausblick: Besonders freuen wir uns, dass wir ab Sommer 2015 einen Pächter haben, der dieses Konzept mit Begeisterung mitträgt und der zusätzlich in einem Teilbereich der Räume im Erdgeschoss ein Restaurant mit gute fränkischer Küche betreiben wird. Seine Professionalität, die er u.a. auch in verschiedenen Kochshows im Fernsehen bereits unter Beweis gestellt hat, wird dazu führen, dass sich das Gastro-Event-Konzept im alten ehrwürdigen Offi cer´s Club weiter entwickeln wird. Das ist dann eine weitere und neue Geschichte des alte Offi zierscasinos…

Manfred Maier, Richthofen Circle
Wir danken allen, die uns bisher unterstützt haben und dies weiterhin tun